Springe zum Inhalt

Schwerer Frontalunfall auf der K53

Am Samstagvormittag ereignete sich auf der K53 zwischen den Ortschaften Echem und Scharnebeck ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten.

Laut Polizeiangaben kam der 35-jährige Fahrer des VW Sharan aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden VW Golf.

Beide Fahrer der PKW wurden bei dem Unfall schwer verletzt und kamen mit dem Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser.

Die angeforderte Feuerwehr aus Echem und Scharnebeck sicherte die Unfallstelle und streute auslaufende Betriebsstoffe ab.

Im Einsatzverkauf wurde die Kreisstraßenmeisterei angefordert, um die stark verunreinigte Straße zu reinigen.

Einsatzdauer 1 Stunde // 10 Feuerwehrleute