Springe zum Inhalt

Am Freitag 14.02 fand die erste Gesamtwehrübung in diesem Jahr statt. Thema war UVV und wurde von Jörg Schrader als Sicherheitsbeauftragter der Feuerwehr Echem durchgeführt. Es wurden die neuen Hygienevorschriften der Feuerwehr erläutert, sowie die Hygienebox vorgestellt. Es fand auch ein kleiner praktischer Teil statt, das löschen mittels Decke von brennenden Personen.

Am 28.01.2020 lud Ortsbrandmeister Rene' Schlachter zur ersten Jahreshauptversammlung des am 6.11.19 gegründeten Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Echem ein.

Um 20 Uhr eröffnete OBM Rene' Schlachter als erster Vorsitzender des Fördervereins die gut besuchte Versammlung. 

Rene' erklärte warum ein Förderverein gegründet wurde: damit die Feuerwehr bei Feiern, z.B. Osterfeuer, einen Versicherungsschutz für alle Beteiligten hat, dass die LVM als Versicherung gewählt wurde und wofür das Geld des Fördervereins verwendet wird. 

Matthias Botzke als Kassenwart gab Einblick in den Kassenbestand des Fördervereins.

Der Förderverein hat zzt. ca 150 Mitglieder, als Kassenprüfer sind Jörg Schrader und Björn Engelhardt schon  bei der Gründung ernannt worden.

 

 

Am 11.01.2020 eröffnete Ortsbrandmeister Rene' Schlachter das 18. Knuetfest , welches auch dieses Jahr wieder hinter dem Sportplatz stattfand.

Das Knuetfest wird jedes Jahr von der Jugenfeuerwehr ausgerichtet. Dieses Jahr auch mit den Jugendwehren aus Hittbergen und Jürgenstorf.

Unter der Leitung von Frauke Engelhardt zündeten die jungen Wehrmitglieder die in der Woche fleißig gesammelten Weihnachtsbäume an.

Es folgte ein schöner Abend bei Glühwein und Bratwurst.

Ortspressewart